Christin Handwerk, ehemalige Auszubildende zur Industriekauffrau

"Meine Ausbildung war vielseitig und sehr abwechslungsreich"

1. Welchen Ausbildungsberuf hast Du erlernt? Wann?

Ich habe von 2014 – 2017 den Beruf der Industriekauffrau erlernt.

2. Warum hast Du dich dafür entschieden deine Ausbildung bei den Gersfelder Metallwaren zu machen?

Ich habe mich aufgrund des positiven Gefühls beim Vorstellungsgespräch und dem heimatnahen Standort für die GMW entschieden.

3. Was sind deine Aufgaben nach der Ausbildung  und hast Du dir die Ausbildung so vorgestellt?

Meine Ausbildung war vielseitig und sehr abwechslungsreich. Ich hatte viele Freiheiten und mir wurde viel Verantwortung übertragen. Ich bin in der Arbeitsvorbereitung und im Projekteinkauf tätig. Hier pflege ich unter anderem Stammdaten, übernehme Aufgaben im Bereich der Werkzeugverwaltung, stelle Anfragen an Lieferanten und führe Angebotsvergleiche durch.

4. Wenn Du das Arbeitsklima der Gersfelder Metallwaren beschreiben müsstest, was würde Dir einfallen?

Das Arbeitsklima der GMW sticht durch den freundlichen und respektvollen Umgang miteinander hervor.

5. Sind die Gersfelder Metallwaren in deinen Augen ein attraktiver Arbeitgeber?

Ja. Die GMW ist vor allem für Azubis ein attraktiver Arbeitgeber, da diese auf jeden Fall die Möglichkeit haben übernommen zu werden.

6. Was gefällt Dir am besten bei den Gersfelder Metallwaren? Was könnte deiner Meinung nach besser gemacht werden?

Mir gefällt es hier sehr gut. Ich schätze den Umgang der Kollegen untereinander und die abwechslungsreiche Tätigkeit.

7. Was hat Dir am Azubi-Aktionstag am Besten gefallen? Was würdest Du Dir für zukünftige Aktionstage wünschen?

Mir hat sehr gefallen, dass die Azubis mitentscheiden konnten, wo der Tag stattfinden soll. Ich würde mir wünschen, dass der Tag auch für ehemalige Azubis, beziehungsweise alle Mitarbeiter stattfindet.