Nichtlösbares Fügen-Schweißen

Für das nichtlösbare Fügen wird bei GMW Schutzgasschweißen mit Schweißzusatzstoffen verwendet. Um die z. T. recht komplexen dreidimsionalen Fügegeometrien innerhalb der Toleranz zu erreichen, werden dafür eigens von uns entwickelte Schweißvorrichtungen verwendet. Diese werden von unseren sehr erfahrenen Ingenieuren konstruiert und im hauseigenen Vorrichtungs- und Werkzeugbau hergestellt.

  • Zertifizierte Handschweißer: WIG oder MIG/MAG.
     
  • Automatisiertes Schweißen für die kostengünstige Produktion von Bauteilen und Stückzahlen.
     
  • Halbautomatische Verfahren für die Serienfertigung von einfachen Bauteilen, sehr kostengünstig für Baugruppen bis max. 500 x 300 x 300 mm.
     
  • Komplexe Baugruppen mit einer maximalen Länge von 1.500 mm und einem Querschnitt von ca. 500 x 500 mm werden in Roboter-Schweißzellen geschweißt.
     
  • Punktschweißerei, Widerstandsschweißen und KE-Schweißverfahren.

Kontakt

+49 (0) 66 54/96 19 - 0

Am Pfort 14, D-36129 Gersfeld

E-Mail schreiben

Wir suchen Sie

Aktuelle Jobs bei GMW